27.04.-01.05.18

Die Kraft der Wildkräuter - Lebenslust und Lebensfreude

Eine Auszeit zur Reinigung und Regeneration
mit Ursa Weber, Daniela Benfer und Klaus Roggors

Brennnessel, Löwenzahn, Gundermann, Ehrenpreis, Breiwegerich, Gänseblümchen, Schafgarbe, Wiesenlabkraut, Giersch, Spitzwegerich, Vogelmiere

11 wilde, einheimische Kräuter begleiten uns in diesen Tagen.
Wir lernen sie auf vielen Ebenen kennen und gönnen uns eine ganzheitliche, reinigende und regenerierende Auszeit.

Diese 11 Pflanzen bringen uns wieder in Kontakt mit unserer ursprünglichen Lebenskraft. Wir lernen den Zauber der Pflanzen und das Pflanzenhandwerk mit seinen vielfältigen praktischen Anwendungen auf vielen Ebenen kennen. Wir können uns im Innen wie im Außen auf einen freien Flow durch die Welt der Pflanzen und der Natur einlassen.

Die einzelnen Elemente dieser Auszeit bilden eine wirkungsvolle Einheit um unsere Lebensfreude, Lebenskraft und Lebenslust zu stärken.
Schamanische Heilrituale, Yoga, Körperenergiearbeit, geführte Klang- und Trancereisen und Kräuterwanderungen in herrlicher Umgebung unterstützen uns dabei.

Veganes Essen und die Versorgung unseres Körpers mit diesen elf Wildkräutern, die auf unserer Wiesen wachsen, begleiten unsere Reinigung und Regeneration.

Ursa - die Wildpflanzenwanderin - ist eine zertifizierte, hervorragende Kennerin der einheimischen Pflanzenwelt, die sich seit 1999 mit allen Ebenen der Pflanzen beschäftigt. 2013 ging sie auf eine einjährige Wanderung, auf der sie sich nur aus dem Wald ernährte.

Anmeldung und Infos
Teilnahmegebühr: Euro 350.- + NK
Beginn: Fr, 17.00Uhr
Ende: Di, ca.15.00Uhr

mehr zu Ursa Weber: hier