Fortbildung - Specials 2018

Im Rahmen der schamanischen Fortbildungen bei heartlandschamanisms bieten wir 2018 zusätzlich folgende Specials an:

Mit Klaus Roggors
29.-30.06.18  Special: Fortgeschrittene schamanische Heilarbeit und Open Space

Fr, 14.00Uhr, Ende Sa, ca. 19.00Uhr
TG Euro 200.- +NK

Fortgeschrittene schamanische Heilarbeit:
An diesen Tagen werde ich für Fortgeschrittene nach ihrem Interesse aus meinem großen Fundus spezielle Arbeitsmethoden für die schamanische Heilarbeit vermitteln.
 Diese Themen können unter anderem se:
Umgang mit Anhaftungen, Besetzungen und Bessenheit
Umgang mit Fluch, Magie, Verwünschung
Arbeit über den auffälligen Punkt
Merging
Die Parallelität der Arbeitsebenen
Die Technik der Personifizierung
Das Dazwischen
Durchtrennen der Schicksalsfäden
Kollektive Felder, Dunkelfelder, Wirkungsfelder
Systemrituale - Systemdiagnostik - Systemheilung
…u.a.mehr
 
Open Space:
Gleichzeitig bearbeiten wir gemeinsam mit diesen Methoden eigene Themen
und sammeln damit tief gehende Erfahrungen in der schamanischen Heil- und Ritualarbeit.

 

Mit Daniela Benfer
10.-11.11.18 Schamanische Kinesiologie

Sa.10.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr
TG: Euro 220.- + Nk

Die Verbindung zwischen Kinesiologie und schamanischer Heilarbeit

Wir erlernen die Grundlagen des kinesiologischen Austestende um dann verschiedene Techniken
mit in unsere schamanische Heilarbeit integrieren zu können.

Vor einer schamanischen Heilsitzung:
kinesiologische Vortests und das Arbeiten mit den 5 Fragen
Meridianarbeit
die tibetischen Achter

Während einer schamanischen Heilsitzung:
Alterregression
ESR und andere Accesspunkte

Zum Abschluss einer Sitzung:
Accesspunkte
Chakrabalancierung
Meridianarbeit
Affirmationen
Das Nachtesten

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.